Raucherentwöhnung

Rauchen ist eine Sucht.
Wie jede Sucht gaukelt sie ein bestimmtes Gefühl von Wohlbefinden vor und verhilft zu Entspannung. Sie belohnt den Raucher nach getaner Arbeit und vermittelt ihm Wohlbefinden. Glaubt er.  Im Laufe der Zeit, in der Angewöhnungsphase die meist viele Jahre zurück liegt, lernte er dieses angenehmen Gefühle mit einer Zigarette in Verbindung zu bringen und programmierte dies in sein Unterbewusstsein ein. Fakt ist, dass Nikotin körperlich abhängig macht und hochgradig gesundheitsschädlich ist. Ganz zu schweigen von den Zusatzstoffen im Tabak.
Ein Raucher befindet sich in der Hand der Sucht und gibt viel Geld dafür aus seine Gesundheit zu runinieren.
Jeder Raucher weiß, dass er sich schadet, aber Aufhören ist schwer. Denn die Sucht ist stark.

Haben Sie schon einmal probiert mit dem Rauchen aufzuhören? Sind Sie vielleicht gescheitert? Waren die Entzugserscheinungen zu unangenehm? Hatten Sie Angst zuzunehmen?
Welche Erfahrung auch immer Sie gemacht haben, Hypnose kann Sie dabei unterstützen diesen Weg erfolgreich zu gehen und endlich Nichtraucher zu werden.

Das Unterbewusstsein macht ca. 90% Ihres Bewusstseins aus. Das Wachbewusstsein ca. 10%.
Die meisten Menschen glauben, dass sie ihr Leben mit ihrem Wachbewusstsein steuern. Aber das ist falsch.
Es ist das Unterbewusstsein das Sie steuert. Und es ist Ihnen nicht einmal bewusst.

Genau dort setzt Hypnose an.
Mit ihr helfe ich Ihnen zuerst die Ursachen Ihrer Sucht aufzuspüren und aufzulösen und führe Sie dann in Ihr neues Leben als Nichtraucher.
Probieren Sie es aus. Die Erfolgsquote beträgt über 95%.
Vereinbaren Sie einen Termin für ein Erstgespräch.