Hypnose und Coaching

Was ist das, Hypnose oder hypnotische Trance?

Diese beiden Begriffe, „Hypnose“ und „hypnotische Trance“, werden häufig gleich gesetzt. Genau genommen fasst der Begriff Hypnose eine Vielzahl von Techniken und Vorgehensweisen zusammen, mit welchen der Hypnotiseur den Klienten (Hypnotisanden) in eine hypnotische Trance versetzt.

Die Trance ist ein angenehmer und entspannter Zustand, ähnlich wie dem in einer tiefen Meditation. Die Aufmerksamkeit des Hypnotisanden ist fokussiert und nach innen gerichtet. Er ist wach und konzentriert, der Verstand rückt in den Hintergrund. Mit Hilfe der Trance wird Kontakt zum Unterbewusstsein aufgebaut. Man geht am Verstand, der uns sozusagen im Wege steht, vorbei. So ist es möglich, Zugang zu Gefühlen, alten Glaubenssätzen, Denkmustern und Gewohnheiten zu erhalten, diese wahrzunehmen, aufzulösen und positiv zu verändern, denn in Trance sind wir auf einer tiefen Ebene mit uns selbst verbunden. Dorthin wo alle Antworten verborgen liegen. In Trance können wir sie aufspüren, fühlen, erkennen. Echte Heilung kann geschehen. Dies kann innerhalb kürzester Zeit grundlegende positive Veränderungen für den Klienten bringen und sein Leben positiv beeinflussen, denn aus dieser Wahrnehmung heraus können wir die seelischen und damit körperlichen Veränderungen bewirken, die wir uns wünschen.

Auflösende Hypnose: Hypnoanalyse
Was ist das?

Negative Glaubenssätze, Blockaden und belastende Emotionen können effektiv aufgelöst werden,
wie z. B.:

  • Depressionen
  • Burn-Out
  • Migräne
  • Tinnitus
  • Schlafstörungen
  • Schmerzen
  • Suchtverhalten (Zigaretten, Alkohol…)
  • Essstörungen
  • Selbstwertprobleme
  • Prüfungsängste
  • Lampenfieber
  • Ängste
  • Trennung
  • Trauer
  • u. v. m.

Was kann Hypnose außerdem?

  • Anspannung und Blockaden lösen
  • Betäubung bei Zahnbehandlungen reduzieren
  • Ein- und Durchschlafprobleme lösen
  • Konzentration- und Gedächtnis verbessern
  • Gewicht reduzieren
  • Kreativität und Motivation steigern
  • Nägelkauen stoppen
  • schlechte Angewohnheiten auflösen
  • Schnarchen stoppen
  • Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen steigern
  • beim Erlernen einer Sprache unterstützen
  • helfen verlorene und vergessene Gegenstände wiederzufinden
  • Stress reduzieren
  • Leistung steigern (Sporthypnose)
  • u. v. m.

 

Ich weise darauf hin, dass die von mir beschriebene und ausgeführte Arbeit einen Besuch beim Arzt, Psychologen oder Heilpraktiker nicht ersetzen kann. Meine Tätigkeit als Hypnotiseurin grenzt sich grundlegend von der Arbeit des Arztes oder Heilpraktikers ab. Ich stelle keine Diagnosen und gebe keine Heilversprechen. Ich behandle keine Leiden mit medizinischem Hintergrund und verabreiche keine Medikamente. Sollten Sie in medizinischer Behandlung sein, so unterbrechen Sie diese auf keinen Fall ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Arzt. Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt auf Gesundheitserhaltung und Prävention.